CSD Teilnahme, Pride-Kampagnen und die Pinkwashing-Debatte

Ort:

Online

Datum:

16.02.2022

Zeit:

17 – 18 Uhr CEST

Sprache:

Deutsch

Zielgruppe

LGBTIQ+ Netzwerkmitglieder und -vertreter:innen sowie alle interessierten Mitarbeitenden unserer We Stay PRIDE Partnerunternehmen

Inhalt

Die Pride Season rückt wieder näher und viele Unternehmen planen Regenbogen-Kampagnen und ihre Teilnahme am Christopher Street Day. Mit zunehmender Partizipation von Großkonzernen bei Pride Veranstaltungen und den überall sichtbaren Regenbogen-Logos wächst jedoch auch der Zweifel am aufrichtigem Engagement der Unternehmen.

In diesem Netzwerkaustausch möchten wir uns mit den LGBTIQ+ Netzwerken unserer Partnerunternehmen darüber austauschen, wie Pinkwashing-Vorwürfe umgangen werden können. Was sollte intern passieren, bevor Firmenlogos bunt gefärbt und CSD Wägen/Fußgruppen geplant werden? Alle interessierten Mitarbeitenden können an diesem Event teilnehmen, auch wenn sie nicht Mitglied eines Netzwerks sind.

Über das Event

LGBTIQ+ Mitarbeitendennetzwerke bieten die Möglichkeit, sich mit anderen LGBTIQ+ Kolleg:innen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und sich gegenseitig zu empowern. Mit dem Netzwerkaustausch bieten wir unseren Partnern eine Plattform, LGBTIQ+ Netzwerkmitglieder anderer Unternehmen kennenzulernen und sich über Best Practices und aktuelle Themen auszutauschen.

Die Veranstaltung findet alle zwei Monate, abwechselnd auf Deutsch und auf Englisch, statt, sodass alle Mitarbeitenden die Möglichkeit haben, diese Plattform zu nutzen.

Ticket sichern

Die Veranstaltung ist exklusiv für die Mitarbeitenden unserer We Stay PRIDE Partner. Diese können sich ganz einfach über das untenstehenden Formular anmelden. Bitte achtet darauf, Euch mit der Firmen-Mail-Adresse einzutragen. Der Link zu dem Online Event wird dann am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail an alle Teilnehmenden geschickt.